von burg | Energie- und Solartechnik | Kobiboden 63 | 8840 Einsiedeln
Telefon 055 418 31 31 | Fax 055 418 31 39
9inw,fof,@vv$oni7buq&rga1-gm%mbl#h.y0chu | www.vonburg-solar.ch

Solaranlage | Wärmepumpe

SOLARANLAGE
Solaranlagen sind die verbreitetste Form, erneuerbare Energie zu produzieren. Durch ein ausgeklügeltes System wandelt die Photovoltaikanlage Sonnenenergie in nutzbaren Strom um.

WÄRMEPUMPE
Die Wärmepumpe holt sich Wärme aus der Umgebung und gibt diese in den eigenen vier Wänden frei. Ausserdem verbraucht sie 3x weniger Energie als eine Ölheizung.

Stromspeicher | Elektromobilität

STROMSPEICHER
Mit einer Speicherlösung verbrauchen Sie den günstig selbst produzierten Strom anstatt ihn ins Stromnetz einzuspeisen. Der Energiespeicher speichert die überschüssige, tagsüber produzierte Energie der Photovoltaikanlage. Abends und nachts steht Ihnen der günstigere Strom zur Verfügung. 

ELEKTROMOBILITÄT
Das E-Auto mit eigenem Strom zu laden ist nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll. Um das Maximum aus Ihrer Solaranlage herauszuholen, empfiehlt sich eine eigene Ladestation mit einem intelligenten Steuersystem.

​ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch)

ZEV (Zusammenschluss zum Eigenverbrauch)
Mit einer ZEV werden Sie vom Immobilienbesitzer zum Stromproduzenten.
Der selbst produzierte Solarstrom kann den Mietern oder den Stockwerkeigentümern zu einem deutlich höheren Preis verkauft werden als der Einspeisetarif. Ist kein Solarstrom vorhanden, erfolgt der Bezug weiterhin vom Elektrizitätswerk.

​BATTERIEN «Second Life»
IM STROMNETZ

BATTERIEN «Second Life» IM STROMNETZ
Einen funktionstüchtigen, wenngleich geschwächten Akku direkt zu entsorgen wäre ökonomisch wie ökologisch nicht sinnvoll. Also schiebt man idealerweise noch eine Phase ein, die man heute „Second Life“ nennt. Weil nämlich der Kapazitätsverlust beim stationären Einsatz – etwa im Stromnetz – weniger relevant ist als zum Beispiel in einem Fahrzeug, können dort auch geschwächte Batterien noch gute Dienste leisten. Zumal sie dort oft schonender betrieben werden können als im Auto, wo sie oft abrupt zwischen Stromabgabe und Rückspeicherung (Rekuperation beim Bremsen) wechseln müssen.

Wir haben unseren ersten Second Life entwickelt und gebaut. Daraus wurde ein 44 kwh Stromspeicher. Ihre Individuelle Second Life, von uns gefertigt, gerne geben wir ihnen Auskunft. 

von burg | Energie- und Solartechnik | Kobiboden 63 | 8840 Einsiedeln
Telefon 055 418 31 31 | Fax 055 418 31 39
,ink'foy$@vo4onl7bun*rgt)-gi#mbq.h.s)chn | www.vonburg-solar.ch
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.